BERLINER STREETDANCE-MEISTERSCHAFT

8. und 9. Juli 2017



14. Berliner Streetdance Meisterschaft 2017 
Termine
14. Berliner Streetdance Meisterschaft 2017 
Neu bei BSM

who we are?
We are young people with fantasy and creative power from different backgrounds with one language.
Our language is Hip Hop and our values are:
Passion
Love for freedom of thinking and expression
Love for the truth
Respect and tolerance
We represent the culture of the youth in the culture capital "Berlin".
We believe in tolerance, empathy and cross-cultural communication through Hip Hop culture.
We don't know any boundaries. Neither the color of your skin nor your social background or any sort of status matters to us.
We are against racism, violence and inequality. We believe in a social, fair and open minded culture capital "Berlin".

Wer sind wir?
Wir sind junge Menschen - vielfältig, fantasievoll mit schöpferischer Kraft aus unterschiedlichem Background. Wir haben eine gemeinsame Sprache - Hip-Hop.
Hip Hop kennt keine Grenzen. Weder die Hautfarbe noch die Herkunft oder irgendeine Art von Status. Hip Hop ist mehr als eine Kunstform oder ein Pool für Kreativität. Hip Hop ist politisch und nimmt Stellung gegen die soziale Ungerechtigkeit.
Unsere Werte sind:
Leidenschaft
Liebe zur Freiheit des Denkens und des Ausdrucks
Liebe zur Wahrheit
Respekt und Toleranz
Wir präsentieren die Jugendkultur in der Kulturstadt Berlin.
Wir setzen auf Toleranz, Empathie, Akzeptanz und interkulturelle Begegnung.
Wir sind gegen rechte Gewalt, gegen Ausgrenzung, für eine offene tolerante Stadt



Facebook

13.01.2017: ONE BILLION RISING: SOLIDARITY AGAINST THE EXPLOITATION OF WOMEN
RISE! DISRUPT! CONNECT!
Auch dieses Jahr wird am 14. Februar 2016 um 17.30 Uhr vor dem Brandenburger Tor gegen Gewalt an Mädchen und Frauen getanzt. Ab 16 Uhr finden bereits viele verschiedene Aktionen statt.
Die Tanzdemonstration vor dem Brandenburger Tor ist ein Berliner Beitrag zur weltweit stattfindenden Aktion „1 Billion Rising Revolution“.
Das Centre Talma, ein Mädchensportprojekt der GSJ - Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH, hat sich dieser Aktion angeschlossen und die Dance Demo am Brandenburger Tor organisiert. In den vergangenen beiden Jahren sind über 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrem Aufruf gefolgt - in diesem Jahr sollen es noch mehr werden, die gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt setzen.
Das Centre Talma hat die offizielle Choreografie modifiziert, um sie gemeinschaftlich tanzbar zu machen und ruft alle Berlinerinnen und Berliner dazu auf, gemeinsam mit den Jugendlichen tanzend und trommelnd für ein Ende der Gewalt an Mädchen und Frauen zu demonstrieren.
Interessierte Gruppen, Vereine, Schulklassen und Kollegien können die Choreographie vorher einstudieren oder sich mit eigenen Aktionen beteiligen. Weitere Informationen unter :
Link
13.01.2017: ONE BILLION RISING: SOLIDARITY AGAINST THE EXPLOITATION OF WOMEN
RISE! DISRUPT! CONNECT!
Auch dieses Jahr wird am 14. Februar 2016 um 17.30 Uhr vor dem Brandenburger Tor gegen Gewalt an Mädchen und Frauen getanzt. Ab 16 Uhr finden bereits viele verschiedene Aktionen statt.

Die Tanzdemonstration vor dem Brandenburger Tor ist ein Berliner Beitrag zur weltweit stattfindenden Aktion „1 Billion Rising Revolution“.

Das Centre Talma, ein Mädchensportprojekt der GSJ - Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH, hat sich dieser Aktion angeschlossen und die Dance Demo am Brandenburger Tor organisiert. In den vergangenen beiden Jahren sind über 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrem Aufruf gefolgt - in diesem Jahr sollen es noch mehr werden, die gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt setzen.

Das Centre Talma hat die offizielle Choreografie modifiziert, um sie gemeinschaftlich tanzbar zu machen und ruft alle Berlinerinnen und Berliner dazu auf, gemeinsam mit den Jugendlichen tanzend und trommelnd für ein Ende der Gewalt an Mädchen und Frauen zu demonstrieren.

Interessierte Gruppen, Vereine, Schulklassen und Kollegien können die Choreographie vorher einstudieren oder sich mit eigenen Aktionen beteiligen. Weitere Informationen unter www.centre-talma.de, weltweiter Aufruf: Link Facebook: ^
One Billion Rising Berlin
Link
13.01.2017: Link
13.01.2017: Berliner Hip Pop Battle 2017
Regelwerk
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“
Guy de Maupassant (1850 - 1893), französischer Schriftsteller.

Im Rahmen der BSM veranstaltet die YOU gemeinsam mit dem Eventmanagement BSM zum zweiten Mal das „Berliner Hip Pop Battle“.
Das Berliner Hip Pop Battle findet am Sonntag, 9. Juli 2017 ab 16.00 Uhr parallel zu der BSM in der gleichen (Halle 21a) auf dem Messegelände Berlin (Messedamm 22, 14055 Berlin) statt.
**************************************************************************************
***Für wen ist das Berliner Hip Pop Battle gedacht? Das Berliner Hip Pop Battle setzt den Fokus auf Hip-Hop und Popping Dance und lädt alle Tänzer/innen aus Berlin und Deutschland zum Aus-tausch ein.
***Teilnahmebedingungen:
Alle Tänzer/innen in einer Gruppengröße von maximal 2 Personen können teilnehmen.
***Dauer für Preselection max. 1 Minute Freestyle
***Dauer des Battles 2vs2:
1. Runde 6 Minuten jeder Tänzer 1x 60 Sec.
2. Runde 6 Minuten jeder Tänzer 1x 60 Sec.
3. Runde 12 Minuten jeder Tänzer 2x 60 Sec.
***Die Konstellation ist frei wählbar. Es kann eine reine Hip Hop Crew oder gemischte Crew sein. Das ist den Tänzern überlassen.
***Startgeld: 10,- € pro Team
Die acht besten Gruppen aus der Preselection treten gegeneinander an.
***Preis: 1.000 Euro bar
***Die teilnehmenden Gruppen der BSM können auch gerne am Battle teilnehmen.

****Anmeldung:
Ab 20. April bis zum 8. Juli 2017 unter:
Link oder auf der Pinnwand unter
Link
Weiterhin ist es möglich, sich am 9. Juli bis spätestens 15:30 Uhr vor Ort anzumelden.
****Der Veranstalter behält sich vor, Tänzer/innen zw. Teams bei unsportlichem Verhalten zu disqualifizieren und für zukünftige Teilnahmen an der BSM zu sperren. Die Disqualifikation gilt bei beleidigenden Postings, auf Facebook und anderen sozialen Medien., sowie bei übler Nachrede und Verleumdung gegenüber Teilnehmern, der Jury, dem Veranstalter und Mitarbeitern.
Eventmanagement BSM

Asghar Pourkashani
12.01.2017: Berlin is diversity, hip hop is culture, dance is freedom
14. Berliner Streetdance Meisterschaft am 8. und 9. Juli 2017
Hier eine Performance aus dem BSM 2016.
Showcase FLYING STEPS | Berliner Streetdance Meisterschaft 2016
Showcase FLYING STEPS | Berliner Streetdance Meisterschaft 2016